Surfcamp Spanien zarautz relaxen beim sonnenuntergang

Surfcamp Zarautz

Der Hot Spot auf der spanischen Surflandkarte. Fast jeder europäische Surfer ist schon mal da gewesen. Entweder man hasst es, oder man liebt es. Die kleine Bucht, 30 km von der französischen Grenze entfernt ist ein touristischer Hot Spot, allerdings für Einheimische. Viele Spanier aus dem ganzen Land fahren zum Urlaub oder übers Wochenende nach Zarautz. Der Strand liegt wunderschön gelegen zwischen einer hügeligen Landschaft. Unter der Wasseroberfläche, verbergen sich perfekte Sandbänke, die auch größere Swells aushalten. Wenn der Wind und die Swellgröße stimmt, dann brechen hier ausgezeichnete Wellen. Nicht nur eine, sondern ein Dutzend ausgezeichneter Wellen. Dadurch verteilen sich alle Surfer bestens im Line Up.

Das Surfcamp

Es gibt zwei Campingplätze in Zarautz. Einer liegt oben auf dem Berg und einer liegt direkt am Strand. Das Sufblend Surfcamp liegt direkt am Strand. Inmitten der epischen Landschaft kannst du am Horizont den Sonnenuntergang beobachten. Im Camp selber gibt es kleines Restaurant, Minibar und Miniramp. Einen größeren Supermarkt gibt es zu Fuß erreichbar in der Stadt.

Wöchentlich wird eine Tour auf den Sunset Hill gemacht, hier gibt´s ein sehr leckeres Restaurant und den besten Blick über das Tal von Zarautz. Beim Sonnenuntergang präsentiert sich Zarautz von seiner besten Seite. Hier gibt es auch jede Menge Inseln und Klippen zu entdecken. Zaraurtz liegt im Zentrum der baskischen Kultur und die kulinarische Bandbreite die einem in der Stadt geboten wird, ist einzigartig.

Die Zimmer

Wer auf der Suche nach einem klassischen Surfcamp ist, wird Zarautz lieben. Hier gibt es auf einem großzügigen Areal verschiedene Arten von Unterkünften. Du kannst wählen zwischen den Zeltkabinen oder Sheddies. Die Zelte bestehen aus verschiedenen Kabinen in welche du dich entweder zu zweit oder alleine einbuchen kannst. Die andere Kabine wird dann an einen weiteren Gast vergeben. Im Zelt selber hast du noch einen Vorraum, in dem du trocken und sicher deine Koffer und weitere Gegenstände gelagert werden können. Bei den Sheddies gibt es 2 verschiedene Varianten, für Alleinreisende reicht das normale Sheddie. Wenn du zu zweit unterwegs bist, empfehle ich die Deluxe Variante. Die Sheddies sind kleine Holzbungalows, in denen ein großes Bett steht. Hier gibt es eine Menge Stauraum unter den Betten und du kannst ein paar Sachen an den Wänden verteilt aufhängen. Wenn der Regen mal über das Land zieht, gibt es auch ein paar große Aufenthaltsorte im Zelt, in denen man gesellig die Zeit mit einander verbringen kann.

Die Surfkurse

Der Strand eignet sich bestens für Surfanfänger. Die verschiedenen Sandbänke brechen zu fast allen Tides, am besten laufen die Sandbänke allerdings bei Midtide. Bei Hightide gibt es an großen Tagen perfekte Longboardwellen die bis zum Strand brechen. Die Surfstunden gehen ca 1,5 Stunden und es gehen nicht mehr als 8 Leute pro Surflehrer ins Wasser. Wer schon ein paarmal im Wasser war und nur einen kleinen Refresh Kurs machen möchte, für den gibt es die Möglichkeit nur 3 Surfstunden im Intermediate Kurs zu wählen. In den Intermediate Kursen gehen die Surflehrer mehr auf deine persönlichen Bedürfnisse ein, um deine Technik und deine Surfskills zu verbessern. Zarautz eignet sich bestens für alle Surflevel, je nach Tide brechen die Wellen immer anders und jeder findet hier seinen perfekten Peak zum surfen.

Surfcamp Zarautz

20800 Zarautz

Gipuzkoa, Spanien

Telefon: +49  089 59988365