slide surfcamp Portugal surfen Vagueria Die Ortschaft

Slide Surfcamp Praia da Vagueira

In der Welt der Surfcamps ist das Slide Surfcamp eine echte Ausnahme. In dieser Region Portugals brechen nämlich jeden Tag wunderschöne Wellen, doch es gibt kaum Surfer, die sie reiten. Das bedeutet selbst in der Hochsaison leere Lineups direkt vor der Haustür. Die Surfschule liegt direkt am Strand, zum Spot sind es gerade mal 100 Meter Fußweg. Die Umgebung, die nur selten in Reiseführern auftaucht, hat aber auch abseits der Wellen einiges zu bieten. Reiten, Segeln, endlose Strandspaziergänge, der höchste Leuchtturm Portugals oder die riesige Lagune Ria de Aveiro – Möglichkeiten für den Zeitvertreib zwischen den Surfsessions gibt es hier genug.

Das Surfcamp

Das Slide Surfcamp ist in einer großen Villa im Örtchen Praia da Vagueira zu Hause. Das Surfhouse in der ersten Strandreihe lässt wirklich keine Wünsche unerfüllt. Große Dachterrassen, ein zwölf Meter langer Swimmingpool und ein gemütliches Wohnzimmer mit Kamin machen deinen Surfurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis. Das Team ist dabei immer zur Stelle und steht mit Rat und Tat zur Seite. Die Region 90 Kilometer südlich von Porto gilt zudem als echter Geheimtipp für Surfer und die, die es werden wollen. Einsame Beachbreaks und traumhafte Pointbreaks sind in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Und wenn das Meer sich mal wieder so richtig austoben muss, sind am benachbarten Strand von Praia da Barra jederzeit kleinere, saubere Wellen zu finden.

Die Zimmer

Die familiäre Atmosphäre im Slide Surfcamp lässt dich umgehend in deinem Urlaub ankommen und hilft dir beim abschalten. Deshalb finden im Surfhaus nicht mehr als 14 Gäste Platz. Wer ein wenig mehr Privatsphäre schätzt, kann in einem Doppelzimmer mit eigenem Bad einchecken. Daneben gibt es noch Zimmer mit zwei und vier Betten und Gemeinschaftsbädern. Im Chill-Out-Bereich im ersten Stockwerk laden Matratzen und gemütliche Sessel vor einer Glasfront zum Entspannen ein. Die Dachterrassen im ersten und zweiten Stock sind zudem der perfekte Ort, für einen traumhaften Sonnenuntergang. Für Ausflüge stehen den Gästen Fahrräder, Skateboards, lSurfskates und Longboards zur Verfügung und an der Tischtennisplatte können heiße Turniere ausgetragen werden.

Die Surfkurse

Egal ob Anfänger oder Profi – wer leere Wellen und sauberes Wasser sucht, ist im Slide Surfcamp in Portugal genau richtig. Die Surfkurse finden meistens am Beachbreak von Praia da Vagueira statt. Unsere Surfkurse finden in Gruppen von maximal acht Surfschülern statt. Nico und der portugiesische Surflehrer Luis kennen die Surfspotspots in- und auswendig und wissen genau, welche Sandbank zu welcher Zeit die besten Bedingungen bietet. Für fortgeschrittene Surfer sind neben dem Beachbreak die zahlreichen Pointbreaks an den kleinen Molen perfekt. Hier schälen sich perfekte Wellen von den Steinmolen Richtung Strand. Hier hast du fast jeden Tag die Wellen für dich alleine. Wer das gesamte Wellenpotenzial der Region ausschöpfen möchte, kann das Surfguiding bei Campleiter Nico in Anspruch nehmen. Surftrips nach Buarcos, der vermeintlich längsten Welle Portugals, oder Espinho, dem kraftvollen Pointbreak bei Porto, machen dich schnell zu einem besseren Surfer. Außerdem hat Nico selbstverständlich noch ein paar Secret-Spots auf Lager.

Slide Surfcamp Portugal

Rua Armenio Abreu 46, Praia da Vagueira

3840-240 Gafanha da Boa Hora

Portugal

Telefon: +351 234 796 076

Kontaktiere uns per Mail: info@slidesurfcamp.de