surfer in Galizien Secret Spot shot by Eddie Villmow

Surfcamps in SpanienSurfcamps in Spanien

Avatar

Wir beraten euch gern!

Du hast Fragen vor deiner Reise oder möchtest gerne Teil unseres Teams werden, dann schreib uns einfach.

Jetzt anfragen

Hier findest du alle wichtigen Themen, Videos und Blogbeiträge zu Spanien. Wir haben hier Surfcamp Reviews, damit Ihr vor der Buchung euch ausgiebig über die einzelnen Surfcamps informieren könnt. Hinzu kommt eine Bandbreite an Texten und Infos zum Thema surfen und Surfcamps in Spanien.

Viel Spass beim stöbern.

Rout to Kantabrien
Wellen Check in Portugal
Eddie Villmoe beim surfen in Portugal Baranco Beachbreak
surfen in zarautz Spanien
Paddle in galizien shot by Eddie Villmow

Surfcamps in Spanien

Landschaft und Natur in Spanien.

Spanien und besonders Nordspanien bietet die schönsten Küstenabschnitte Europas. Bei der Fahrt von Ost nach West siehst du felsige Gebirge, hügelige Landschaften und kleine Buchten, die sich in die Landschaft schmiegen. Das Klima ist besonders in den Sommermonaten angenehm warm und im Frühjahr blühen die Weiden in bunten Farben. Die zahlreichen Buchten bieten genug Surfspots für jedes Surfer Level. Egal ob du mit dem Surfen erst beginnst oder schon viel Erfahrung gesammelt hast. In den spanischen Buchten findet jeder Surfer eine passende Welle.

Surfcamps in Spanien

In Spanien kann fast überall gesurft werden. Viele Orte eignen sich nur für fortgeschrittene Surfer. Daher konzentrieren sich die meisten Surfcamps auf Regionen, in denen man eine gute Auswahl an verschiedenen Wellen hat. In Spanien gibt es verschiedene Arten von Surfcamps. Entweder übernachtest Du auf einem Campingplatz, wohnst in einem Surfhaus oder in einen der Surflodge. In den spanischen Surfcamps herrscht eine besonders familiäre Stimmung. Leckeres Essen und Geselligkeit hat hier Priorität. Bei der Surfcamp-Auswahl achten wir auf verschieden Service und Qualitätsmerkmale, sodass Du eine gute Zeit in Deinem Surfurlaub hast.

So funktioniert der Surfunterricht in den Surfcamps!

In Spanien benötigen die Surfcamps Lizenzen für den Strand. Damit wird sichergestellt, dass die Surflehrer gut ausgebildet sind und gefahrenlos surfen unterrichten können. Deswegen sind unsere Partner den nötigen Lizenzen und ausgebildeten Coaches ausgestattet. Hier kannst du Dir sicher sein, dass die Lehrer genau wissen, wie sie Dir das Surfen am besten beibringen. Außerdem achten wir auf ordentliches Equipment vor Ort. Das heißt passende Bretter für die Anfänger, Materialien im ordentlichen und gepflegten Zustand. Damit stellen wir sicher, dass du in Deinem Urlaub richtig Surfen lernst.

So informierst Du dich am besten über ein Surfcamp!

Es gibt ein paar Punkte, die du bei der Auswahl Deines Surfcamps beachten musst. Das Surfcamp sollte Deiner Vorstellung einer Unterkunft entsprechen. Die Zimmer müssen Deine Ansprüche erfüllen und die Surfcamp Stimmung sollte Deinen Anforderungen gerecht werden. Auf dieser Surfcamp-Vergleich Seite bewerten wir alle Surfcamps nach den gleichen Kriterien. Als erstes verschaffen wir uns einen Überblick über die Region und das Surfcamp. Dann schauen wir uns die Zimmer des Surfcamps an, um Dir einen kleinen Eindruck zu geben, was Dich erwartet. Als Letztes werfen wir einen Blick auf die Surfschule und schauen, welche Unterrichtsmöglichkeiten Du hier bekommst. Somit weißt Du mit Sicherheit, ob das Surfcamp das richtige für Deinen Urlaub ist. Spezielle Anfragen kannst du direkt an das Partnercamp stellen.

Das solltest du vor dem Surfen wissen!

Vor Deinem Surfurlaub solltest du Dich sicherlich über das Surfen informieren. Vorneweg können wir zwei Fakten nennen. Surfen ist anstrengender als du glaubst und Surfen lernen ist schwieriger als du meinst. Vor allen Dingen wirst du aber Spaß in deinem Surfurlaub haben. Du solltest deinen Surfurlaub in einem Surfcamp verbringen, denn hier bekommst du alle Materialien, die du zum Surfen benötigst. Außerdem kannst du auf die Unterstützung des Teams vor Ort zählen. Somit musst du für die Vorbereitung deines ersten Surfurlaubes nur deine eigenen Sachen packen und Dich um die Anreise kümmern. Frage gerne bei den Surfcamp-Betreibern direkt nach. Du findest die Kontaktadressen auf unseren Surfcamp-Seiten. Ansonsten haben wir viele Beiträge, die dich schon mal auf Deinen Surfurlaub vorbereiten.

Anfrage stellen