puresurfcamps-surfcamp-algarve-portugal-surfurlaub-bungalow-natur

FunRide Surfcamp Algarve

Die Algarve ist eine traumhafte Gegend. Hier findest du eine Menge Naturschutzgebiete und verlassene Buchten. Neben den Naturschönheiten gibt es natürlich auch ganzjährlich gutes Wetter und die besten Wellen. Die Algarve wirkt ruhig und unbewohnt wie ein verlassener Teil Europas, das hängt damit zusammen, dass der Großteil der portugiesischen Südküste naturschutzreservat ist. Somit wird diese Gegend weitestgehend verschont bleiben vom Bauboom und stark touristischen Zulauf. Zum Glück, denn genau aus diesem Grund gibt es hier die ganzen verlassenen Buchten du ruhigen Strände, von denen alle immer schwärmen. Also wenn Ihr euch noch nicht aufgemacht habt ins Paradies, wir haben hier unten einen Tipp für euch.

Das Surfcamp

Die Algarve ist aufgeteilt in die Westküste und die Südküste. An beiden Küsten herrschen verschiedene Surfkonditionen. Das Surfcamp Algarve liegt genau in der Mitte der Küsten in Raposeira. Ein sehr typisches Dorf mit portugiesischem Charme. Von hier aus fährt man ca zehn Minuten an die Westküste oder zehn Minuten an die Südküste. Des Weiteren bietet das Surfcamp verschiedene Möglichkeiten zum Übernachten. Hier gibt es gemütlich eingerichtete Zimmer, Holzbungalows für Gruppen oder Holzsheddies, in denen richtiger Campvibe aufkommt. Das Haus ist geräumig und besitzt einen großen Garten. Als Freizeit Möglichkeiten findest du hier einen kleinen Pool und die Miniramp.

Wer neben dem Wellenreiten auch mal das reiten auf Pferden üben möchte, für den ist das Surfcamp Algarve ein Traum. Hier gibt es nebenan eine große Pferdekoppel, auf der du natürlich auch die Möglichkeit hast, richtige Reittrips zu machen. In der wilden Landschaft von Portugal fühlt man sich wie im Film, wenn man über die dürre Landschaft, entlang den Klippen und über Sandstrände reitet. Eine bessere Location, um das reiten aus zu probieren, wirst du nirgends finden.

Die Zimmer

Im Haupthaus findest du ein paar neu renovierte Schlafzimmer. Hier kannst du zwischen privat Zimmer mit Einzel oder Doppelbetten wählen. Eigene Dusche und WC`s gehören natürlich zu den Zimmern dazu. Draußen im Garten sind ein paar Bungalows aufgebaut mit Blick in die Natur. Von der Größe her sind sie ähnlich wie die privat Räume im Haupthaus, hier gibt es auch die Möglichkeit im Doppelbett oder Einzelbett zu schlafen. Hinzukommen noch ein paar Mehrbett Bungalows die sich bestens für Gruppen oder Alleinreisende eigenen, die etwas Unterhaltung haben wollen. Die meisten Mehrbettzimmer sind für 6 Personen ausgelegt, können aber auch zu viert oder zu fünft gebucht werden. Die Mehrbettzimmer verfügen auch noch über je ein eigenes Badezimmer.

Im Garten gibt es dann auch noch eine kleine Campingwiese. Hier stehen ein paar Holzsheddies, das sind kleine Minibungalows in der Größe von einem Zelt. Wer Camping Vibe und Natur pur an der Algarve erleben möchte, für den bieten sich die Sheddies bestens an. Hier hängt man abends noch gemütlich am Feuer und schwärmt von den Erlebnissen des Tages.

Die Surfkurse

Surfkurse wurden hier nie mit mehr als 7 Personen gleichzeitig abgehalten, meistens eher noch weniger. Die Surflehrer waren superlieb und haben sich richtig viel Zeit genommen. Morgens wurde erst mal entspannt zusammen gefrühstückt und darüber philosophiert wo und warum welche Strände heute gut laufen könnten. Sozusagen ging die Theoriestunde schon am Morgen los. Im Wasser konnten die Coaches auf die Bedürfnisse des einzelnen eingehen da wir mit 6 Leuten und 2 Surfcoaches im Wasser waren. Bei manchen lief es richtig gut und die wurden direkt in die grünen Wellen geschickt.

Besonders lohnenswert ist bei den fortgeschrittenen Surfern das Surfguiding Package. Wer gut surfen kann und die meisten Wellen in seiner Woche Urlaub rausholen möchte, der sollte sich den Locals anschließen. Die wissen ganz genau wo und wann die Wellen zum Surfen sind. Wir waren unterwegs mit Angues, der erstmal unser Surflevel abgecheckt hat und sich danach den passenden Spot. Angekommen mussten wir feststellen, dass es zu hoch war, also sind wir weiter an den nächsten Strand, hier war dann alles perfekt. Wellen, Windrichtung, tide, Crowd, alles hat gepasst. So ging das 3 Tage. Es war eine wahnsinnige Erfahrung. Das Wissen der Locals hat mir auf jeden Fall für meine weitere Zeit in der Region viel gebracht. Weiter gehts hier.

FunRide Surfcamp

Sitío do Penedo Branco, 8650-300

Vila do Bpo., Portugal

Telefon: +351 967 607 480

Kontaktiere uns per Mail