Surf villa in Imsouane

Surfcamps in MarokkoSurfcamps in Marokko

Simon Fitz

Wir beraten euch gern!

Du hast Fragen vor deiner Reise oder möchtest gerne Teil unseres Teams werden, dann schreib uns einfach.

Jetzt anfragen

Hier findest du alle wichtigen Themen, Videos und Blogbeiträge zum Thema Marokko. Wir haben Surfcamp Reviews, damit Ihr vor der Buchung euch ausgiebig über die einzelnen Surfcamps informieren könnt. Des weiteren liefern wir News über aktuelle Ereignisse in der Surfwelt. Hinzu kommt eine Bandbreite an Texten und Infos zum Thema surfen und Surfcamps in Marokko.

Viel Spass beim stöbern.

surfcamps.de Marokko sufshot Anza
Surfcamps.de locals in MArokko
Surfcamps.de Boilers surf chilln auf der Straße
Surfcamps.de straßenvonMarokko
Surfcamps.de Sonnenuntergang
Surfcamps.de Draculas Surf

Surfcamps in Marokko

Anfrage stellen




Landschaft und Natur in Marokko

Marokko bietet Dir ein einzigartiges Naturerlebnis. Die kahlen Landschaften und die weiten der Wüste werden Dich bei Deiner ersten Marokkoreise am meisten faszinieren. Hier ist alles anders als in Europa und trotzdem benötigt man nur drei Stunden mit dem Flugzeug. Marokko. Die Autofahrt entlang der Buchten zum Surfspot bedeutet in Marokko Abenteuer pur. Die außergewöhnliche Architektur der Dörfer und Städte versetzen dich zurück in eine vergessen Zeit. Hinzukommt die hohe Gastfreundschaft der Marokkaner, die auch Dich im Urlaub überraschen wird. Außerdem bietet das Land unzählige Point Breaks und sandige Buchten, die Marokko zu einem Surfer Paradies der anderen Art macht.

Surfcamps in Marokko

Viele Surfcamps haben den marokkanischen Flair und liegen in den typischen Steinhäusern. Andere bestehen aus neu gebauten Surf-Hotels mit europäischen Komfort. Egal für welche Variante Du Dich entscheidest. Alle bei uns gelisteten Surfcamps entsprechen bestimmten Hygiene und Sicherheitsstandards. Somit findest Du bei unserer Surfcamp-Auswahl das passende Surfcamp für Dich. In Marokko gibt es keine Strandlizenzen oder andere Standards beim Surfunterricht. Das erschwert die Suche nach einer guten Surfschule. Du sollst in Deinem Surfurlaub maximal Spaß und Lernerfolge beim Surfen haben. Deswegen arbeiten wir nur mit Surfschulen zusammen, die nach europäischen Standards unterrichten und zertifizierte Surflehrer anstellen.

So funktioniert der Surfunterricht in den Surfcamps

Wenn du Surfen lernen willst, empfehlen wir unbedingt ein Surfcamp-Urlaub. Im Surfcamp wartet auf Dich das passende Equipment, somit musst du keine Materialien kaufen. Außerdem wissen die Surflehrer genau, wie sie Anfängern das Surfen lernen. In den Surfcamps werden die Surfstunden immer in kleinen Gruppen gehalten, es sei denn, du entscheidest dich für Einzelunterricht. Die Gruppen werden nach Surferfahrungen der Gäste aufgeteilt, sodass alle Schüler das gleiche Surflevel haben. Danach entscheidet sich auch täglich, an welchem Ort gesurft werden kann. Beim Surfunterricht sind die Shuttles vom Surfcamp zum Strand inklusive. Vor Ort bekommst Du auch die nötigen Theoriestunden und ein ordentliches Warm-up, bevor Du ins Wasser springst. Surfen benötigt viel Erfahrung. Aus diesem Grund lohnt sich der Surfunterricht erst ab zehn Stunden. Erst dann kannst Du deinen Take Off festigen und eine grüne Welle absurfen.

So informierst du Dich am besten über Surfcamp

Die Surfcamp-Auswahl ist die wichtigste Entscheidung in deiner Urlaubsplanung. Buche das passende Surfcamp für Dich. Achte daher auf Deine Anforderungen und Wünsche. In unserer Surfcamp-Übersicht stellen wir Dir als erstes das Surfcamp und die Umgebung vor. Danach führen wir Dich rum und zeigen Dir die Ausstattung und die Stimmung vor Ort. Danach werfen wir einen Blick in die Zimmer, ob diese auch zu Deinen Vorstellungen passen. Zum Schluss geben wir Dir einen Überblick über die Surfschule. Somit hast du einen perfekten Überblick, ob die Unterkunft die richtige Wahl für Deinen Surfurlaub ist.

Das musst du vor dem Surfurlaub wissen!

Wenn du einmal das passende Surfcamp gefunden hast, ist der Großteil der Vorbereitung geschafft. In der Regel haben alle Surfcamps einen Shuttleservice vom Flughafen oder vom Bahnhof. Somit musst Du nur Deinen Flug buchen und der Rest klärt sich vor Ort. Das wichtigste sind Deine persönlichen Gegenstände. Wenn du Dich doch ein bisschen vorberieten möchtest, haben wir einige Artikel für Dich. Etwas Training vor dem Surfurlaub hilft Dir mehr Zeit im Wasser verbringen zu können. Dazu haben wir ein paar interessante Fakten in dem folgenden Bericht. Suche Dir das passende Surfcamp und buche Deinen ersten Surfurlaub in Marokko.