Puresurfcamps_Marokko_Surfcamp_Liegewiesedraußen

Sea View Marokko

Das Pure Surfcamp Marokko ist das perfekte Location für deinen nächsten Surftrip! Das klingt fast wie ein überzogener Werbeslogan von einem zweitrangigen Surfmagazin. Nichts desto trotz versuche ich euch in diesem Artikel zu beschrieben wie Marokko euch zwischen  konstantem Surf und jeder Menge Kultur den perfekten Surftrip bieten kann. Marokko ist ein unfassbar schönes Land, mit beeindruckenden Landschaften und ist perfekt zum Surfen. Hier reiht sich ein Surfspot an den nächsten. Sodass die Wahl wo man surft schonmal schwer fallen kann! Dafür ist das Surfcamp perfekt. Mit vielen erfahrenen Leuten im Team, jeder Menge Action und einem großen Schwung Surf ist für alles drin.

Das Surfcamp

Kommt man in das Haus des Pure Surfcamps, kann einem schonmal die Kinnlade runterfallen. Man hat beinahe das Gefühl, dass das Surfcamp ein wenig fehl am Platz ist. Grüner, Sauberer, Exklusiver und besser Organisiert als der typisch marokkanische Standard. Das Team rund um den Campleiter hat da ganze Arbeit geleistet. Um ehrlich zu seien gibt es sogar 2 Häuser in denen ihr euch austoben könnt. Eines ist ein wahnsinns Aufenthaltbereich. Hier findet ihr eine  Infinite Pool, Chileout-Lounges, eine Bar, das Essen und die Rezeption. Außerdem wird in diesem Haus alles stattfinden, was sonst noch so interessant für euch ist.

Wie zum Beispiel die Surftheorie, Yoga, Animationen und gemütliche Abende. Dagegen ist das zweite Haus um einiges ruhiger. Aber keine Sorge. Mit 20m Fußweg, seid ihr nie weit weg. Das Highlight dieses Hauses ist die enorm große Dachterasse. Hier kann man Beispiellos einen super schönen Sonnenuntergang beobachten und bekannter Weise gibt es davon ja sehr viele in Marokko. Man bekommt also eher das Gefühl in einem Hotel unterzukommen als in einem Surfcamp. Für den Preis ist das einfach unschlagbar. Dazu gehören natürlich auch die Zimmer.

Die Zimmer

Die Zimmer in Marokko sind schlicht, stylisch und wirken wie aus einem Einrichtungsladen. Das Beste ist, dass sie sehr sehr sauber sind. Es gibt ein ganzes Putzteam im Haus, welchem dieser Punkt zu verdanken ist. Ihr könnt zwischen Doppelbett-, 2er, 3er und 4er Zimmern wählen und ganz nach euerem Geschmack untergebracht sein. Die meisten Zimmer haben dabei einen Meerblick und ihr könnt euch ganz morgen direkt die Wellen anschauen. Das ist der Hammer für jeden Surfer. Zusätzlich gibt es auch eine Suit, welche natürlich mehr Luxus bietet und ihr entspannt Regenduschen und ein Kingsizebett genießen könnt.

Surfkurse

In den Surfkursen werdet ihr genau finden nach was ihr gesucht habt. Qualitativ hochwertige Wellen und sehr gute und witzige Surflehrer, welche euch definitiv mit viel Spaß versorgen werden. Ihr werdet in Gruppen eingeteilt. Das passiert je nach eurem Surflevel aber natürlich werden auch eure Vorlieben beachtet. Der Surfspot ist in etwa in 5 Minuten zu Fuß zu erreichen. Und direkt vor Ort ist durch die Hauseigene Surfschule für alles gesorgt. Ihr müsst keine Boards und auch keine Wetsuits tragen und euch abmühen. Morgens bereiten die Surflehrer alles für euere 2×2 Stunden Surfkurse vor und bringen euch hilfreiche Dinge bei!

Dann gehts ab ins Wasser. Nach dem ersten Surfkurse könnt ihr in der Beachbar gemütlich einen Kaffee trinken oder auch Lunch haben. Dann gehts wieder ins Wasser, damit ihr genügend Zeit für den Rest des Tages habt, um andere Dinge zu erleben oder einfach nur am Pool zu chillen. Relaxen gehört eben auch dazu. Insgesamt sind die Surfkurse sehr gut organisiert und stecken voller Spaß. Für mehr Spaß, gehts hier weiter.

Sea View Surfcamp Marokko